Grüner Spargel mit Lachs und Mini Rösti
Rezept

Grüner Spargel mit Lachs und
Airfryer Mini Rösti

35
Für
4
Durchschnittlich
Zutaten

550 g McCain Airfryer Mini Rösti

1 kg grüner Spargel

200 g Räucherlachs in dünnen Scheiben

2 Eigelbe

100 g Butter

1 TL Tafelmeerrettich

Salz, Pfeffer

Zitrone

Zubereitung
  1. Die Heißluftfritteuse auf 180°C einstellen und den Korb gleichmäßig mit den Airfryer Mini Rösti befüllen. Diese dann für ca. 9 Minuten backen und zwischendurch einmal schütteln.
  2. Butter schmelzen und auf kleiner Hitze ausschäumen lassen. Schaum abschöpfen, Butterfett etwas abkühlen lassen.
  3. Spargel waschen, abtrocknen, unteres Ende abschneiden und das untere Drittel der Stangen schälen. Spargelstangen in Salzwasser ca. 8 Minuten kochen.
  4. Eigelbe mit 50 ml Wasser verquirlen und in einer Schüssel (möglichst mit rundem Boden) im heißen Wasserbad cremig-schaumig aufschlagen. Dann mit dem Schneebesen langsam die warme Butter einrühren. Mit Meerrettich, Salz, Pfeffer und wenig Zitronensaft  abschmecken.
  5. Spargel, Räucherlachs und Mini Rösti auf Tellern anrichten und den Spargel mit der Meerrettich-Hollandaise garnieren.

Tipp

Sobald du von der Arbeit kommst, ist jeder Moment durchgetacktet. Daher hast du keine Zeit, um aufwändige Mahlzeiten zuzubereiten. Es muss schnell gehen, soll aber dennoch ausgewogen sein.

Dafür ist dieses Rezept gut geeignet!

McCain
Airfryer Mini Rösti