FAQ

WOHER BEZIEHEN SIE DAS SONNENBLUMENÖL, DAS SIE FÜR IHRE PRODUKTE VERWENDEN?
Das Sonnenblumenöl wird in der Europäischen Union hergestellt.
WOHER STAMMEN DIE KARTOFFELN VON MCCAIN?
McCain arbeitet seit mehr als 30 Jahren mit 1700 Kartoffelbauern in ganz Europa zusammen.
WIE WERDEN DIE MCCAIN POMMES FRITES HERGESTELLT?

Die Kartoffeln werden ausgewählt, gewaschen, geschält, geschnitten, blanchiert, in Sonnenblumenöl vorgebacken und gefroren. Das Schockfrostverfahren (–35 °C) setzt unmittelbar nach dem Frittieren ein, um eine möglichst hohe Qualität zu garantieren. McCain verwendet in seinen Kartoffelprodukten keine Konservierungsstoffe laut Gesetz. Um mehr zu erfahren, schauen Sie sich unser Video an.
WIEVIEL KALORIEN HAT EINE PORTION POMMES FRITES VON MCCAIN?
100g McCain 123 Frites Original entsprechen 8% der täglichen RM (Referenzmenge).
VERWENDET MCCAIN GENTECHNISCH VERÄNDERTE ROHWAREN (GVO)?
Nein. 1999 hat sich McCain verpflichtet, keine gentechnisch veränderten Rohwaren (GVO) für die Herstellung seiner Produkte in Europa zu verwenden.
WELCHE MCCAIN PRODUKTE ENTHALTEN KEIN ERDNUSSÖL?
Unsere Kartoffelprodukte werden in Sonnenblumenöl vorgebacken.
ENTHALTEN MCCAIN SMILES GLUTEN?
Für unsere Smiles werden keine glutenhaltigen Inhaltsstoffe verwendet. Die Herstellung erfolgt jedoch in einer Produktionsstätte, in der auch glutenhaltige Stoffe genutzt werden. Trotz allerhöchster Sicherheitsstandards können Spuren von Gluten in den McCain Smiles nicht zu 100 % ausgeschlossen werden.
WELCHE MCCAIN PRODUKTE ENTHALTEN KEIN GLUTEN?
Die folgenden McCain Produkte enthalten Gluten:
  • Frites Deluxe
  • Golden Longs
  • Steakhouse Frites
  • Frites Western Style
  • Country Potatoes Classic
  • Country Potatoes Rosmarin
Andere Produkte, die keine glutenhaltigen Zutaten enthalten, werden in Fabriken hergestellt, die Gluten verwenden:
  • 1•2•3 Frites Original
  • Chef Frites
  • Fritteusen Frites
  • Kroketten
  • Kroketten-Fest
  • Krönchen
  • Pom Poms
  • Rösti
  • Mini Rösti
  • Smiles