Holzfäller-Zwiebelsaftsteak mit Kümmel-Radieschen-Butter und Western Wedges
Rezept

Holzfäller-Zwiebelsaftsteak mit Kümmel-Radieschen-Butter und
Western Wedges

75
Für
4
Durchschnittlich
Zutaten

1 Packung McCain Western Wedges (750 g)

4 Schweinenackensteaks (à 250 g)

3 mittelgroße Zwiebeln

2 EL Speiseöl

1 TL Paprikapulver, edelsüß

100 g weiche Butter

1 TL Kümmel

4 Radieschen

2 Zweige Petersilie

Salz, Pfeffer

Zubereitung
  1. Von den Radieschen den Stängelansatz und den Wurzelfaden entfernen, waschen, abtrocknen und in sehr kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Kümmel im Mörser etwas zerreiben. Butter mit Petersilie, Radieschen und Kümmel vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Alufolie zu einer Rolle formen und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. McCain Western Wedges nach Packungsanweisung zubereiten.
  3. Zwiebeln schälen, grob reiben, in ein Sieb geben und über einer Schüssel mit dem Löffelrücken den Saft herauspressen und das Fleisch damit beträufeln. 5 Minuten kalt stellen.
  4. Paprikapulver mit Öl vermischen, Steaks damit bestreichen, leicht salzen und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten grillen. Butter aus der Alufolie wickeln und in Scheiben schneiden.
  5. Steaks mit je einer Scheibe Buttermischung belegen und mit den kross-würzigen Western Wedges und einem kleinen Salat servieren.

Tipp

Weich und doch zugleich knusprig, sind unsere Country Potatoes schnell zubereitet und bereit, am Tisch geteilt zu werden. Herrlich, wie ein Dip den Country Potatoes noch dieses gewisse Etwas verleiht.

Passende Dippvorschläge findest du ebenfalls in unseren Rezepten. Viel Spass beim Entdecken und Genießen!

McCain
Western Wedges